Donnerstag, 23. Januar 2014

Schlichte Gemütlichkeit

Baby, it's cold outside. Yes! Endlich. Ehrlich mal, Erdbeeren im Winter, das ist nichts für mich. Winter darf auch gerne ein bisschen so sein. Kalt eben. Und gerade schneit es sogar – perfekt. Jetzt kommt auch endlich meine neue Mütze groß raus. Fertig ist sie schon seit weit vor Weihnachten, aber  – naja, Ihr wisst ja selbst wie das war. Nix Winter, nix kalt, nix Mütze.


Die Mütze heißt "Excess" – "Überfluss", und der Name ist Programm. Denn sie ist so viel Mütze, dass man fast darin verschwindet. Ein Überschuss an Gemütlichkeit. Die Anleitung für "Excess" ist von Anat Rodan, und es gibt sie kostenlos bei Ravelry – klick hier. Im Grunde ist die Mütze sehr simpel zu stricken, aber sie hat ein paar Details, die den Unterschied machen – beispielsweise das doppelt gelegte Bündchen. Und sie ist eben herrlich "slouchy", sitzt also mehr wie ein Beanie. Den Stil mag ich einfach. 


Hier noch einmal eine andere Ansicht. Und ein Einblick: So sieht das eben aus, wenn man versucht, die Passform einer Mütze in einem Selbstporträt festzuhalten :-) Meine Mütze ist an diesem Donnerstag mein Beitrag für Rums. Da schaue ich jetzt gleich einmal, was alle anderen so für sich gemacht haben. 

Viele Grüße,
Birgit


Kommentare:

  1. Die Mütze gefällt mir, sieht einfach aber doch raffiniert aus.
    Und deine Fotos in schwarz-weiß sind toll.
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Alberta, die SW-Bilder waren eigentlich eine Notlösung, weil die Fotos nicht so super waren. Aber so geht's, finde ich auch. Ich glaube, ich mache künftig wieder mehr in schwarzweiß. Ich mag das.

      VG, Birgit

      Löschen
  2. Die sieht supersuperschön aus, solche Farben mag ich auch total gerne!!! Danke für den Link, den schau ich mir doch gleich mal genauer an :-)

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, immer mit Link. Viel Spaß beim Stricken! VG, Birgit

      Löschen
  3. Sieht klasse aus, die Mütze. Hach, mit Stricken hab ich's ja leider nicht so, aber da könnte man direkt Lust bekommen.
    LG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Biggi, wieso hast Du das mit Stricken nicht so? Ich dachte immer das Gegenteil :-) Viele Grüße.

      Löschen
  4. Dieser Kommentar ist von Steffi (freinaht) – den habe ich aus Versehen abgelehnt, dabei freue ich mich doch über jeden. Also:

    die ist echt schön geworden ... ich kram auch gerade meine ganzen schals, handschuhe und mützen raus - ob ich mich darüber freuen soll weiß ich aber noch nicht so recht ;-)
    lg Steffi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...